Aktivitäten in und um Sommières

Die grüne Strasse Zwischen Sommières und Caveirac (5 Km von Nîmes entfernt), wurde die ehemalige Eisenbahnlinie zu Fahrrad- und Fußgängerweg umgewandelt. Hier  auf der grünen Strasse, können Sie in aller Sicherheit und ohne Auto fast bis nach Nîmes kommen, mit Fahrrad,  auf Rollschuhen, zu Fuß oder vielleicht auch mit dem Kinderwagen. Ab hier gehen auch viele Wanderwege ab, quer durch Weinberge und Garrigue (das typische südfranzösische Heideland). Auf diesen Wegen können Sie ganz wunderbar die Aktivitäten und die Landschaft zwischen Camargue und Cevennen entdecken. 250 Km Wanderwege rund um Sommières sind bestens ausgeschildert, es gibt im Tourismusverband eine Wanderkarte (kostet 5€), die Beschreibungen der Wanderwege und Aktivitäten sind auch auf englisch übersetzt.

Rund um den Fluss Der Fluss Vidourle führt sehr sauberes und somit fischreiches Wasser. Es gibt viele verschiedene Fischarten und Angler sind überall willkommen, man muss sich nur im Tourismusbüro einen Angelschein besorgen (10€ pro Tag oder 30€ für 7 Tage).
Im Sommer kann man sich in Sommières auch im Vidourle baden und es werden verschiedene sportliche Aktivitäten rund um den Fluss angeboten. Es sit sehr schön hier einfach im Schatten der grossen Bäume zu entspannen.

In Sommières und der Umgebung können auch viele andere Sportarten betrieben werden:

VidourleKanufahren von Sommières aus flussabwärts bis nach Villetelle,  Klettern in Aubais (10 km von Sommières entfernt, Reiten für Erwachsene oder auf Ponys für Kinder, Kaleschefahren oder mit einem Esel rund um Calvisson auf Wandertour gehen, Moutainbike…

Kurz ausserhalb von Sommières gibt es einen super Kletterwald, für Erwachsene und Kinder aber 3 Jahren!

Es gibt aber auch „ruhigere“ Sportarten wie zum Beispiel Pétanque, das typische französische Boule Spiel das man hier im Sommer unter den schattenspendenden Platanen mit Dorfbewohnern spielt.

Einige 25 Kilometer entfernt, in der Camargue, können Sie die typischen schwarzen Camargue Stiere friedlich grasen sehen. Sie werden von Rinderhirten auf weissen Pferden gehütet. Wir haben Tipps für Sie, die Camargue auf besten Wegen kennezulernern!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.